Holidu Instant App
Holidu mit einer Instant App

Holidu:
„App-Erlebnis“
ohne Download

- Suchmaschine für Ferienhäuser
- für das Smartphone optimiert
- Nutzer installieren ungern Apps

- Google hat anlässlich der Entwicklerkonferenz I/O 2017 die Einführung der sogenannten Instant Apps für Android bekannt gegeben. Mit einer Instant App wird die reduzierte Version einer App angeboten, ohne dass die volle Version des Programms auf dem Smartphone installiert werden muss. Dabei handelt es sich also um Anwendungen, die ohne Download sofort gestartet werden können. Dennoch werden alle wichtigen Funktionen und Vorteile einer App wie Schnelligkeit, Benutzerfreundlichkeit und optimiertes Design mit nur einem Klick in Echtzeit ermöglicht.

Die Suchmaschine Holidu bietet mit der neuen Instant App das vollständige „App-Erlebnis“, mit dem Nutzer schnell und für das Smartphone optimiert nach Ferienunterkünften suchen und diese buchen können.

Holidu
Instant App im Reisebereich sinnvoll

Instant App schont den Speicher

Die Entscheidung für die Entwicklung einer Instant App beruhte auf mehreren Faktoren. Ein generelles Problem der App-Industrie ist es, dass Nutzer oft nur ungern Apps installieren. Oft sind sie sich nicht hundertprozentig sicher, was sie von der App erwarten können oder befürchten, die App würde zu viel ihres limitierten Handy-Speicherplatzes benötigen. Kai Grolik, Mobile Product Manager bei Holidu, erklärt: „Mit der Instant App ermöglichen wir es, die App auszutesten und alle wichtigen Funktionen zu nutzen, ohne dabei den Speicherplatz zu belasten."
Guesttoguest
Kostenloser und
sicherer Haustausch

GuesttoGuest:
App für den Haustausch

- Haus- und Wohnungstausch
- GuestPoints erhalten
- Anreise und Empfang vereinfachen

- Jedes Jahr teilen Millionen von Menschen ihre Unterkunft. Doch Haus- und Wohnungstausche können viel Organisation und Zeit in Anspruch nehmen. Um den Austausch zwischen Gastgeber und Gast zu erleichtern und das Verfahren zu beschleunigen, hat GuesttoGuest für Haustauscher eine App entwickelt: Mitglieder können sich kostenlos über diese anmelden und erhalten dafür GuestPoints, die für den nächsten Urlaub eingelöst werden können. Wer das eigene Zuhause zum Tausch anbietet, erhält zusätzliche Points. Dank diesem Punktesystem ist es GuesttoGuest möglich, als erste Plattform neben einem traditionellen gleichzeitigen Tausch auch nicht-wechselseitige Tausche anzubieten. Je mehr GuestPoints gesammelt wurden, desto freier wird man bei seiner Reisegestaltung. Die App ermöglicht es Hausanbietern auch, sensible Informationen zu deren Unterkunft mit ihren Gästen zu teilen, um dadurch die Anreise und den Empfang zu vereinfachen.

GuesttoGuest hat die Oberfläche der App nutzerfreundlich für Unterkunftssuchende gestaltet: Die Suchfunktion und interaktive Karte zeigen alle in einem bestimmten Zeitraum verfügbaren Unterkünfte an einem Ort an, der Kalender ist durch eine leuchtende Farbskala schnell verständlich, das integrierte Nachrichtensystem ermöglicht Kontaktaufnahme in Echtzeit mit den Anbietern.